Wildgehege am Kehr
Startseite » Kultur & Wissenschaft » Für Familien: Ausflugsziele in und um Götti …

Für Familien: Ausflugsziele in und um Göttingen

15. April 2021
Die Möglichkeiten für Ausflüge und Unternehmungen mit Kindern sind momentan noch stark eingeschränkt ­– aber es gibt sie! Wir haben Ideen und Tipps für den nächsten Familienausflug gesammelt.

Die Möglichkeiten für Ausflüge und Unternehmungen mit Kindern sind momentan noch stark eingeschränkt ­– aber es gibt sie! Wir haben Ideen und Tipps für den nächsten Familienausflug gesammelt.

Der Eingangsbereich und das neue Besucherzentrum im Tierpark Sababurg.

Tierpark Sababurg

Der Tierpark Sababurg gehört zu den größten und ältesten Wildparks in Europa. Zu beobachten gibt es hier unter anderem Erdmännchen, Bennett-Kängurus Kaninchen und Waschbären. Auch Action zwischendurch ist dank Wasserspielplatz gesichert. An vielen Stellen des Tierparks stehen hölzerne Tische und Bänke, die zum Picknick mit Aussicht einladen – auf die friedlich grasende imposante Wisentherde zum Beispiel.

Der Tierparkbesuch ist nur mit vorheriger Anmeldung online möglich. Weitere Infos zur Anmeldung und den Öffnungszeiten gibt es auf der Webseite des Tierparks Sababurg.

Mehr Infos

In der Göttinger Innenstadt gibt es viel zu entdecken und auszuprobieren, beispielsweise den Gauß-Weber-Telegraphen.

Stadtführungen für Familien

Die Tourist-Info am Markt bietet Führungen speziell für Familien an. Die Stadtführer*innen bereiten spannenden Themen rund um Göttingen kindgerecht auf, sodass der Stadtrundgang ein Erlebnis für die ganze Familie wird.

Um Göttingen zu entdecken, gibt es zum Beispiel die Führung „Rund ums Gänseliesel“. Unter fachkundiger Leitung geht es durch die historische Innenstadt Göttingens. Die Führung wird inhaltlich auf das Alter der Kinder und persönliche Interessen angepasst.

Die Führungen finden nur im Freien und mit maximal vier erwachsenen Personen aus einem Haushalt statt. Zusätzlich können alle Kinder bis 14 Jahre, die zu der Familie gehören, an der Stadtführung teilnehmen.

Mehr Infos

Sie ist eines der schönsten und beliebtesten Ausflugsziele im Landkreis Göttingen: die Burg Plesse.

Burg Plesse

Ein Ort voll historischem Flair, ein Abenteuer für Kinder und eine großartige Aussicht: In unmittelbarer Nähe zu Göttingen ziehen die Umrisse der Burg Plesse schon von weitem die Blicke auf sich. Der Bergfried der Burg ist begehbar und bietet einen beeindruckenden Blick über das Leinetal – bei klarer Sicht ist sogar den Brocken im Harz sehen.

Die alten Burggemäuer faszinieren kleine und große Besucher*innen. Hier ist der Geist der über 1000-jährigen Geschichte zu spüren: Die Burg Plesse wurde 1015 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Mehr Infos

Zweieinhalb Tonnen automobiles Herzklopfen: der Horch 853.

PS Speicher Einbeck

Ein Muss für Oldtimer-Fans und die, die es noch werden wollen: In einem ehemaligen Kornspeicher in Einbeck werden auf 5.000 Quadratmetern über 400 Fahrzeuge ausgestellt. Unter anderem ist hier ein Modell des berühmten „Göttinger Ei“ zu sehen. Die Ausstellung zieht nicht nur junge Besucher*innen in den Bann der spannenden und ereignisreichen Geschichte der individuellen Motorisierung – zum Hören, Sehen, Staunen und Anfassen!

Vorläufig öffnen die Haupt- und Sonderausstellungen im PS Speicher Einbeck nur an den Wochenenden von 10 bis 18 Uhr. Der Ausstellungsbesuch ist nur mit vorheriger Terminbuchung möglich.

Mehr Infos

Das Wildgehege am Kehr: Hier tummelt sich das ganze Jahr über Rotwild, Damwild und Wildschweine. Besonders beliebt bei den Göttingern und vor allem bei den Kindern sind die kleinen gestreiften Frischlinge im Frühjahr.

Wildtiergehege

Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Wildgehege am Kehr, in dem die Wildschweine und das Damwild so zutraulich sind, dass sie sich gerne füttern lassen. Vor allem für Kinder ist das ein absolutes Highlight. Ein drei Kilometer langer Rundweg führt um das Gehege herum.

Mehr Infos

Das Auge des Eichsfelds: Der Seeburger See aus der Vogelperspektive.

Seeburger See

Der Seeburger See zu den beliebtesten familienfreundlichen Ausflugzielen in der Region. Das „Auge des Eichsfelds“ liegt nur 15 Kilometer von Göttingen entfernt und ein Besuch ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes Naturerlebnis.

Die Runde um den See ist 4,5 Kilometer lang. Ein beliebter Startpunkt ist der kostenlose Parkplatz bei Seeburg. Der „Traumspielplatz“ macht den Seeburger See zu einem idealen Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Seine Hauptattraktion ist das große Spielschiff, das die Gemeinde Seeburg 2016 beim ffn-Hörer-Voting gewann.

Mehr Infos

 

Foto- & Videocredits

Falls keine weiteren Hinweise angegeben sind, gilt folgender Fotohinweis:            Göttingen Tourismus und Marketing / Mischke.

 

 

Für Familien: Ausflugsziele in und um Göttingen

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von "Mein Göttingen".
Dein wöchentlicher Newsletter für Göttingen!

Dein wöchentlicher Newsletter für Göttingen!

Das Team des Mein Göttingen Magazins wirft wöchentlich einen Blick auf ein spannendes Thema aus Göttingen und informiert dich über Veranstaltungen, Konzerte und Events in Göttingen. Gleich abonnieren!

Hat geklappt, wir haben dir eine Bestätigungs-Mail gesendet.