documenta-fifteen-interaktive-kunstausstellung-in-goettingen
Startseite » Kultur & Wissenschaft » 100 Tage Kunst: Documenta fifteen in Göttingen

Documenta fifteen: Zwei Partnerprojekte in Göttingen

23. Juni 2022
Göttingen ist Partnerstadt zur "documenta fifteen". Gleich zwei Projekte in Göttingen ergänzen die Ausstellungsreihe. Im Kunsthaus Göttingen werden Papier und Pappe zu Kunst unter dem Titel "Printing Futures - Art for tomorrow". Das Forum Wissen zeigt unter dem Motto "saujana membumi - Nachhaltigkeit erkunden" eine Sonderausstellung. Die Aktionen finden zwischen dem 18. Juni und 25. September statt.

Am Samstag, 18. Juni, startete die “documenta fifteen” in Kassel. Parallel dazu laufen zum ersten Mal auch in Göttingen im Kunsthaus und im Forum Wissen Ausstellungen als Partnerprojekte. Das Bindeglied zur “documenta fifteen” ist “lumbung Press”. Dabei handelt es sich um ein kollektives Projekt der lumbung member und Künstler*innen, die ihre Druckerzeugnisse flexibel vor Ort in Kassel produzieren.

100 Tage lang könnt ihr Künstler*innen dabei zuschauen, wie sie ihre Kunstwerke live und vor Ort kreieren. Nach dem Ende der Ausstellung sammelt, druckt und veröffentlicht Kurator Gerhardt Steidl die Werke der Künstler*innen in je einem Buch.

Kunsthaus Göttingen

Künstler*innen aus der ganzen Welt

Das Kunsthaus Göttingen präsentiert sieben Solo-Künstler*innen und zwei Künstler*innen-Duos aus der ganzen Welt. Ehrengast der Kunstausstellung ist Jim Dine aus den USA.

Das Kunsthaus Göttingen

Das Kunsthaus präsentiert die Werke von elf Künstler*innen als interaktive Ausstellung.

Foto: Göttingen Tourismus & Marketing / Mischke

Kunsthaus_Jim_Dine_CM

Jim Dine ist der Ehrengast der Kunstausstellung.

Foto: Göttingen Tourismus & Marketing / Mischke

 

Im Atelier des Kunsthauses arbeiten die herausragenden Künstler an ihren Kunstwerken aus Papier und Pappe.

Das Begleitprogramm

Die Besucher*innen der Ausstellung werden selbst zu Teilnehmer*innen, indem sie direkt beim Entstehen der Kunstobjekte dabei sind. Vor Ort könnt ihr mit den Künstler*innen in den Dialog treten oder auch an einer der Begleitveranstaltungen teilnehmen – es dürfte für jeden etwas dabei sein. Für Kinder gibt es den Workshop “Cut and Paste – Bau dir deine Collage”, aber auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz, denn sie können beispielsweise an der Kunstbegegnung nach Feierabend “Art After Work” teilnehmen. Während der Ausstellung werden Führungen im Kunsthaus angeboten, die auch auf Spanisch und Englisch stattfinden können.

Sonderausstellung im Forum Wissen

Kunst trifft Wissenschaft

Im Forum Wissen, dem neuen Museum der Universitätsstadt Göttingen, stellen Forschende und Künstler*innen unter dem Titel “saujana membumi – Nachhaltigkeit erkunden” neue Wege der Nachhaltigkeit vor. Dabei haben sich die Künstler*innen mit der Frage “Wie soll unser Dorf in zwanzig Jahren aussehen?” auseinandergesetzt und haben vorweg mit der Bevölkerung in Pematang Kabau in Jambi/Indonesien ein Festival zu dem genannten Thema gestartet. Die Ergebnisse dieses Festivals und den damit verbundenen Workshops zeigen die Künstler*innen im Forum Wissen.

forum-wissen-göttingen

“Saujana membumi – Nachhaltigkeit erkunden” ist eine der ersten Sonderausstellungen im neu eröffneten Forum Wissen.

Foto: Göttingen Tourismus und Marketing / Mischke

Parallel wurde von den Universitäten in Göttingen und Jambi das “Sustainable Village Project” gestartet, um eine Möglichkeit zu finden, wie sie die Artenvielfalt in Monokulturen wie Ölpalmplantagen erhöhen und die Wertschöpfung diversifizieren können.
Das Projekt wird mit dem Erlös der verkauften Tickets der documenta fifteen unterstützt.

Außenaufnahme des Jungen Theaters am Göttinger Wochenmarkt

Das Junge Theater spielt das Stück “Nipple Jesus”.

Foto: Göttingen Tourismus und Marketing / Mischke

Partnerveranstaltungen

Zusätzliche kulturelle Angebote

Als Partner des Kunsthauses spielt das Junge Theater jeden Dienstag das Ein-Mann-Stück “Nipple Jesus”. Das Literaturhaus und das Günter-Grass-Archiv bieten Lesungen und Ausstellungen an. Die Volkshochschule wirbt für einen Englisch-Kurs mit dem Titel “Talk about Art”.

Dein wöchentlicher Newsletter für Göttingen!

Dein wöchentlicher Newsletter für Göttingen!

Das Team des Mein Göttingen Magazins wirft wöchentlich einen Blick auf ein spannendes Thema aus Göttingen und informiert dich über Veranstaltungen, Konzerte und Events in Göttingen. Gleich abonnieren!

Hat geklappt, wir haben dir eine Bestätigungs-Mail gesendet.