Unsere Themen

9

Made in Göttingen

9

Göttingen genießen

9

Um Göttingen herum

9

Einkaufserlebnisse

9

Sport & Freizeit

9

Kultur & Wissenschaft

Unser Newsletter

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn du das Formular ausfüllst und absendest, bestätigst du, dass die von dir angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Services

9

Stadtführung buchen

Präsentiert von

Von Erhardt bis Tatort: Filmstadt Göttingen

Am 9. Oktober wird mit “Die Rache an der Welt” wieder ein Göttingen-Tatort über die Bildschirme flimmern. Hauptkommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) ermittelt nach ihrer „Strafversetzung“ aus Hannover bereits zum vierten Mal in der Universitätsstadt. Wo heute nur sporadisch gedreht wird, entstanden nach dem Zweiten Weltkrieg, zwischen 1948 bis in die 60er-Jahre hinein, fast 100 Kino-Spielfilme.

Startseite

Mein Göttingen Magazin

Ob Ausflugtipps in und rund um Göttingen, Wissenswertes über die Stadt, Kunst- und Kulturthemen, Tipps zum Essengehen und Shoppen oder Aktivitäten für die Freizeit: Wir schreiben mit Herzblut und Humor über Göttingen und das Lebensgefühl der Stadt für alle, die Göttingen (neu) entdecken wollen.

Von Erhardt bis Tatort: Filmstadt Göttingen

Von Erhardt bis Tatort: Filmstadt Göttingen

Am 9. Oktober wird mit “Die Rache an der Welt” wieder ein Göttingen-Tatort über die Bildschirme flimmern. Hauptkommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) ermittelt nach ihrer „Strafversetzung“ aus Hannover bereits zum vierten Mal in der Universitätsstadt. Wo heute nur sporadisch gedreht wird, entstanden nach dem Zweiten Weltkrieg, zwischen 1948 bis in die 60er-Jahre hinein, fast 100 Kino-Spielfilme.

Seit 1903 aktiv: die Göttinger Erdbebenwarte

Seit 1903 aktiv: die Göttinger Erdbebenwarte

Göttingen, die Stadt die Wissen schafft, gilt schon seit rund zwei Jahrhunderten als ein Zentrum der Messtechnik. Eine für unsere Breiten ganz und gar untypische Messstation befindet sich hoch oben auf dem Hainberg im Göttinger Wald: die Wiechert’sche Erdbebenwarte. 1903 in Betrieb genommen, ist sie die älteste aktive seismische Messeinrichtung der Welt. In diesem Jahr feiert der Verein Wiechert’sche Erdbebenwarte Göttingen 15+2 Jahre seines Bestehens und den 100. Geburtstag der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft.

Nicht nur Göttingens Einkaufsmeile: Die Weender Straße

Nicht nur Göttingens Einkaufsmeile: Die Weender Straße

Die Weender Straße, Göttingens Shopping- und Flaniermeile, ist seit Mitte der Siebzigerjahre als Fußgängerzone ausgewiesen. Neben den großen Filialisten, Dienstleistern und inhabergeführten Geschäften bietet die Weender Straße auch eine Menge Kunst, Architektur und Zeitgeschichte. Wir zeigen euch, was und wo.

Quer durch Göttingen: Mikromobilität vor Ort nutzen

Quer durch Göttingen: Mikromobilität vor Ort nutzen

Um euch in Göttingen fortzubewegen, braucht ihr kein eigenes Auto oder Fahrrad. Hier vor Ort könnt ihr euch alles ausleihen und nutzen. Ihr habt die Wahl zwischen Car Sharing, E-Scootern, EON-Rollern, Fahrradverleih, Bussen und Taxis.

Immer informiert mit dem Mein-Göttingen-Newsletter



Ich möchte den Newsletter abonnieren, der mich auch individuell nach meinen persönlichen Bedürfnissen über neue Themen informiert. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung. 

In Göttingen trifft Moderne und Geschichte aufeinander.

Göttingen

Die Stadt Göttingen ist eine sympathische Universitätsstadt in Südniedersachsen mit rund 120.000 Einwohnerinnen und Einwohnern – 20 Prozent davon sind Studierende. Deshalb auch der Stadtslogan: “Göttingen, Stadt, die Wissen schafft”. Göttingen bietet eine umfangreiche Kunst- und Kulturszene. Vom Deutschen Theater über das Göttinger Symphonie Orchester bis zu diversen Museen und historischen Sammlungen. Neben dem alten Rathaus mit dem Gänseliesel und dem Göttinger Karzer finden Sie in Göttingen und der Region weitere interessante Sehenswürdigkeiten. Göttingen und sein Umland bestechen durch die verschiedensten Landschaften. Neben Wäldern und Seen finden Sie weitere umfangreiche Freizeitmöglichkeiten vor. Als sehr alte Universitätsstadt finden Sie in Göttingen unter anderem umfangreiche Sammlungen der einzelnen Institute.

Einkaufen in Göttingen

Spaß und Spannung: Göttinger Spieleläden

Spaß und Spannung: Göttinger Spieleläden

Spaß am Spielen ist nicht vom Alter abhängig – egal, ob allein, zu zweit oder in größeren Runden. Wenn ihr Rat benötigt oder die neusten Trends entdecken möchtet, kein Problem: Wir stellen euch einige Göttinger Spieleläden vor.

Besondere Buchhandlungen in Göttingen

Besondere Buchhandlungen in Göttingen

In Göttingen gibt es einige ganz besondere Buchhandlungen mit Schwerpunkten abseits des Mainstreams und persönlichem Charme. Von der akademischen Buchhandlung bis zum Roten Buchladen: Wir haben uns einige von ihnen genauer angeschaut und Buchtipps der Saison gesammelt.

Der Göttinger Zindelhof: Stöbern unter dem Alpine-Express

Der Göttinger Zindelhof: Stöbern unter dem Alpine-Express

Göttingens Seitenstraßen haben es in sich, nicht nur zur Weihnachtszeit, aber insbesondere dann. Liebevoll dekorierte inhabergeführte Geschäfte mit individuellen Produkten, wo persönliche Beratung auch gelebt wird – mitunter auf unkonventionelle Weise.

Unterwegs in Göttingen: die Lange-Geismar-Straße

Unterwegs in Göttingen: die Lange-Geismar-Straße

Die Lange-Geismar-Straße ist eine der spannendsten Seitenstraßen Göttingens – hier ist immer etwas los. Das liegt unter anderem an der Vielfalt der vorwiegend inhabergeführten Geschäfte. Wer hier beim Shopping-Bummel nicht fündig wird, der braucht auch nichts.

Geschenkideen für Weihnachten aus der Tourist-Information Göttingen

Geschenkideen für Weihnachten aus der Tourist-Information Göttingen

Falls ihr noch nicht wisst, was ihr zu Weihnachten verschenken sollt, schaut doch einmal In der Tourist-Information am Markt rein. Dort findet ihr nicht nur eine große Auswahl an Göttingen-Souvenirs, sondern auch attraktive Geschenk-Sets für eure Lieben. Auf Wunsch in den neuen, umweltfreundlichen Graspapier-Tragetaschen. Für die Unentschlossenen gibt’s dort die beliebten Göttingen Geschenk-Gutscheine.

Wissenschaft & Kultur

Göttingen-Hörspiel: “Durch den Zeittunnel” ins Jahr 1751

Göttingen-Hörspiel: “Durch den Zeittunnel” ins Jahr 1751

Vom Wochenmarkt direkt nach Klein Paris – diesen Weg gehen die Zuhörer*innen des Hörspiels “Durch den Zeittunnel”. Gemeinsam mit dem Medizinstudenten Johann besuchen sie im Jahr 1751 unter anderem eine Vorlesung bei Albrecht von Haller.

100 Tage Kunst: Documenta fifteen in Göttingen

100 Tage Kunst: Documenta fifteen in Göttingen

Göttingen ist Partnerstadt zur “documenta fifteen”. Gleich zwei Projekte in Göttingen ergänzen die Ausstellungsreihe. Im Kunsthaus Göttingen werden Papier und Pappe zu Kunst unter dem Titel “Printing Futures – Art for tomorrow”. Das Forum Wissen zeigt unter dem Motto “saujana membumi – Nachhaltigkeit erkunden” eine Sonderausstellung. Die Aktionen finden zwischen dem 18. Juni und 25. September statt.

Der Geist von Gauß: die historische Sternwarte

Der Geist von Gauß: die historische Sternwarte

Carl Friedrich Gauß, genialer Mathematiker, Astronom und Physiker, hat viele Jahrzehnte in Göttingen gelebt und gearbeitet – in der historischen Sternwarte. Im Rahmen von Stadtführungen könnt ihr euch auf seine Spuren begeben.

Bildergalerie: So sieht das Forum Wissen von innen aus

Bildergalerie: So sieht das Forum Wissen von innen aus

Das Forum Wissen ist am Dienstag, 31. Mai, in Göttingen offiziell eröffnet worden. 500 geladene Gäste warfen einen ersten Blick in das neue Museum im renovierten Prachtbau des ehemaligen Zoologischen Instituts an der Berliner Straße. Mit dabei Ministerpräsident Stephan Weil – und wir! Hier findet ihr die schönsten Fotos der Eröffnung.

Astronomie: Göttingen schaut in die Sterne

Astronomie: Göttingen schaut in die Sterne

Seit mehr als 250 Jahren schaut Göttingen in die Sterne: Mit dem Bau der ersten Sternwarte im Jahr 1750 hat dieses Kapitel der Astronomie begonnen. Hier findet ihr eine Übersicht über aktuelle Projekte, tolle Veranstaltungen und spannende Must-Sees.

Tipps in Göttingen

Von Erhardt bis Tatort: Filmstadt Göttingen

Von Erhardt bis Tatort: Filmstadt Göttingen

Am 9. Oktober wird mit “Die Rache an der Welt” wieder ein Göttingen-Tatort über die Bildschirme flimmern. Hauptkommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) ermittelt nach ihrer „Strafversetzung“ aus Hannover bereits zum vierten Mal in der Universitätsstadt. Wo heute nur sporadisch gedreht wird, entstanden nach dem Zweiten Weltkrieg, zwischen 1948 bis in die 60er-Jahre hinein, fast 100 Kino-Spielfilme.

Seit 1903 aktiv: die Göttinger Erdbebenwarte

Seit 1903 aktiv: die Göttinger Erdbebenwarte

Göttingen, die Stadt die Wissen schafft, gilt schon seit rund zwei Jahrhunderten als ein Zentrum der Messtechnik. Eine für unsere Breiten ganz und gar untypische Messstation befindet sich hoch oben auf dem Hainberg im Göttinger Wald: die Wiechert’sche Erdbebenwarte. 1903 in Betrieb genommen, ist sie die älteste aktive seismische Messeinrichtung der Welt. In diesem Jahr feiert der Verein Wiechert’sche Erdbebenwarte Göttingen 15+2 Jahre seines Bestehens und den 100. Geburtstag der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft.

Das Literaturhaus Göttingen ist eröffnet

Das Literaturhaus Göttingen ist eröffnet

Literaturfreund*innen und Buchinteressierte haben in Göttingen eine neue Adresse für Veranstaltungen. Mitten im Kunstquartier wurde das Literaturhaus eröffnet. Hier arbeiten der Göttinger Literaturherbst und das Literarische Zentrum zukünftig unter einem Dach.

Geschichten auf der Wand: Murals in der Göttinger Weststadt

Geschichten auf der Wand: Murals in der Göttinger Weststadt

Kunst im öffentlichen Raum gibt es nicht nur in der Göttinger City. In der Weststadt haben fünf Künstler*innen vier Hauswände bemalt – kritisch, politisch, menschlich. Im Rahmen des Jubiläumsprogramms “Weststadt hoch 25” sind beeindruckende Werke entstanden, die ihr euch unbedingt anschauen solltet.

Göttinger Studenten-Kneipen

Göttinger Studenten-Kneipen

Studium in Göttingen: Wer tagsüber in den zahlreichen Instituten und Forschungseinrichtungen lernt und arbeitet, zieht danach gerne einmal um die Häuser. Für abendliche und nächtliche Aktivitäten findet ihr in der Stadt reichlich Abwechslung in Form von Cafés, Bars und Studenten-Kneipen. Wir stellen euch drei kultige Biertempel ausführlich vor.

Sport & Freizeit

Quer durch Göttingen: Mikromobilität vor Ort nutzen

Quer durch Göttingen: Mikromobilität vor Ort nutzen

Um euch in Göttingen fortzubewegen, braucht ihr kein eigenes Auto oder Fahrrad. Hier vor Ort könnt ihr euch alles ausleihen und nutzen. Ihr habt die Wahl zwischen Car Sharing, E-Scootern, EON-Rollern, Fahrradverleih, Bussen und Taxis.

Nicht nur Göttingens Einkaufsmeile: Die Weender Straße

Nicht nur Göttingens Einkaufsmeile: Die Weender Straße

Die Weender Straße, Göttingens Shopping- und Flaniermeile, ist seit Mitte der Siebzigerjahre als Fußgängerzone ausgewiesen. Neben den großen Filialisten, Dienstleistern und inhabergeführten Geschäften bietet die Weender Straße auch eine Menge Kunst, Architektur und Zeitgeschichte. Wir zeigen euch, was und wo.

Grüner Lebensraum Göttingen: das Biotop Flüthewehr

Grüner Lebensraum Göttingen: das Biotop Flüthewehr

Von Menschen vorbereitet und von der Natur vollendet. An der Südseite des Kiessees ist das neue Biotop Flüthewehr entstanden. Auf einem großen Areal hinter dem Flüthewehr wird die Natur weitestgehend sich selbst überlassen. Naturliebhaber*innen und Erholungssuchende können und sollen dort auf Beobachtungsposten gehen.

10 Dinge, die man im Sommer in Göttingen machen muss

10 Dinge, die man im Sommer in Göttingen machen muss

Sommer und Sonnenschein in Göttingen. Der eine genießt die Wärme, die andere sucht nach Möglichkeiten, um der Hitze aus dem Weg zu gehen. Die Stadt bietet vielfältige Aktivitäten – für Sonnenanbeter oder Sommermuffel gleichermaßen. Die zehn besten Tipps bekommt ihr hier.

Göttingen genießen

Gemütliche Cafés in Göttingen

Gemütliche Cafés in Göttingen

Was gibt es Schöneres, als einen Nachmittag mit guten Freund*innen im Café zu verbringen. Weil die Auswahl an Cafés in Göttingen groß ist, stellen wir euch einige von ihnen vor.

Feines Göttinger Naschwerk

Feines Göttinger Naschwerk

Hand aufs Herz: Wer von euch schwärmt nicht für leckeren Kuchen, feine Torten oder handgemachte Pralinen, am besten noch in Kombination mit raffinierten Kaffeespezialitäten? Göttinger*innen und ihre Gäste haben, was Cafés, Konditoreien und Patisserien angeht, extrem gute Karten. Wir haben uns in der City einmal bei den Spezialist*innen für feines Naschwerk umgesehen.

Lecker essen und trinken im Grünen

Lecker essen und trinken im Grünen

Sommer in der Stadt – da ist euch nach einem ausgiebigen Bummel durch die Göttinger City sicher ein schattiges Plätzchen gerade recht. Wenn es dort dann auch noch leckeres Essen und kühle Getränke gibt, umso besser.

Hier gibt’s die leckersten Burger

Hier gibt’s die leckersten Burger

Immer mehr Restaurants holen den Inbegriff des Fast-Foods aus dem Pappkarton und zelebrieren die neue Lust an Hamburgern, Cheeseburgern und Co. in stylischen Restaurants und mit qualitativ wertvollen Zutaten. Für euch haben wir uns in den Selbstversuch gestürzt, um zumindest einen Teil dieser neuen Burger-Welt in Göttingen zu entdecken.

Tipps für die Region

9 Städte in Niedersachsen erleben

9 Städte in Niedersachsen erleben

Wir stellen unsere Partnerstädte der AG 9 Städte in Niedersachsen vor: Braunschweig, Celle, Goslar, Hameln, Hannover, Hildesheim, Lüneburg, Wolfenbüttel und die Autostadt Wolfsburg. Ob im Rahmen eines Wochenend-Trips oder eines Tagesausflugs: Jede einzelne ist eine Reise wert – und es gibt ein tolles Pauschalangebot für Stadtentdecker*innen!

„Wir sind wieder da“ – Waldbühne Bremke

„Wir sind wieder da“ – Waldbühne Bremke

„Licht zu senden in die Tiefen des menschlichen Herzens, soll die hohe ideelle Aufgabe der Waldbühne sein. Diesem Zweck soll die hier errichtete Freilichtbühne dienen.“ So hieß es im Jahr 1949 bei der Eröffnung der Waldbühne Bremke und das Motto gilt auch über 70...

Natur am Grünen Band: Gut Herbigshagen

Natur am Grünen Band: Gut Herbigshagen

Am 9. November dieses Jahres jährt sich der Mauerfall in Berlin zum 30. Mal. Nach und nach werden im Anschluss auch die anderen Sperranlagen entlang der innerdeutschen Grenze geöffnet. Am 3. Oktober 1990 feiern die Bürger die Wiedervereinigung beider deutscher...

Vom Feld ins Glas: Hardenberg Distillery

Vom Feld ins Glas: Hardenberg Distillery

Seit Gründung der Hardenberg’schen Kornbrennerei durch Karl-Dietrich von Hardenberg im Jahr 1700 werden dort klare Spirituosen hergestellt. Seit rund zwei Jahren produziert das Familienunternehmen auch den Von Hallers Gin, der mit Kräutern aus dem Alten Botanischen...

Auf den Spuren von Max und Moritz

Auf den Spuren von Max und Moritz

Hochsommer in Göttingen, die Stadt glüht vor Hitze… - ein guter Grund für einen Ausflug ins Umland, um wenigstens für ein paar Stunden Sommerfrische zu genießen. Diesmal führt mich mein Weg in die Wilhelm-Busch-Mühle nach Ebergötzen. Das malerisch gelegene Dorf ist...